Christian Pfeil - New Media Blog

Inhalt

Adobe AIR

 Adobe AIR - RIAs für den Desktop entwickeln: Know-how für HTML/Ajax- und Flash/Flex-Entwickler

Suche

Persönlich

Meine Tweets

Archiv

Links

Social Web

RSS-Feeds

RSS-Feeds

© 2005-2013 by Christian Pfeil.

PhoneGap – Native Applikationen mit HTML 5, JavaScript und CSS erstellen

PhoneGap erzeugt native Applikationen für alle gängigen mobilen Plattformen wie iOS, Android, Windows uvm. aus den Webtechnologien HTML 5, JavaScript und CSS. Eine JavaScript API ermöglicht bei Smartphones den Zugriff auf Hardwarekomponenten wie Kameras, GPS-Empfänger oder Beschleunigungssensoren. Link: http://phonegap.com/

Mobile Applikationen mit Oracle Apex und jQuery Mobile erstellen

Mit Oracle Apex, jQuery Mobile und der Highcharts HTML 5 Chart Bibliothek lassen sich visuell ansprechende und performante mobile Anwedungen für iPad (iOS), Android, Windows Phone und Co. erstellen.

Adobe Eg bringt Animationen und Effekte für HTML 5

Adobe Eg hat vor kurzem ein Zeitleisten-basiertes Tool veröffentlicht, das Animationen und Effekte in HTML 5, CSS3 und JavaScript zur Verfügung stellt. Die Animationen sind kein Flash und können demnach auch auf iPhone oder iPad abgespielt werden. Adobe Eg können Sie hier downloaden und schon vorab testen: http://labs.adobe.com/technologies/edge/

Maqetta Designer – Open Source Editor für HTML 5

Maqetta ist ein Open-Source Webtool, mit dem HTML5-Interfaces für Desktop und mobile Browser (z.B. iPhone) entwickelt werden können. Es lassen sich Elemente z.B. aus Frameworks wie jQuery oder Dojo per Drag’n’Drop einbinden. http://maqetta.org/

jQuery Mobile *Update*

jQuery hat ein Framework zur Entwicklung von mobilen Applikationen auf verschiedenen Plattformen angekündigt.

iPad Applikationen mit SproutCore Touch entwickeln

Mit dem SproutCore Touch Framework lassen sich HTML5 basierte Anwendungen für das iPad und andere mobile Endgeräte entwickeln.

Ist dein Browser fit für HTML 5?

Unter html5test.com kannst Du testen, ob dein Browser fit für HTML 5 ist. Anhand diverser Tests wird eine Punktzahl für den verwendeten Browser angezeigt.

jQuery 1.4.2: Top Performance und API Erweiterungen

HTML 5 auf dem Vormarsch – Das Aus für Flash? *Update*

2010 könnte das Jahr von HTML 5 werden: YouTube will zukünftig auf Flash bei der Wiedergabe von Videos verzichten und Apple verweigert die Integration von Flash z.B. auf dem iPhone und iPad. Wird HTML 5 Flash irgendwann ablösen?

SWFObject 2.0 veröffentlicht

Die zweite Version von SWFObject wurde vor kurzem veröffentlicht. Die JavaScript-Bibliothek erlaubt nicht nur die einfache Integration von Flash-Filmen in HTML Seiten, sondern bringt viele nützliche Features mit. Florian Plag hat in seinem Blog die wichtigsten Neuerungen aufgelistet. Link: SWFObject 2.0 bei Google Code