Christian Pfeil - New Media Blog

Inhalt

Adobe AIR

 Adobe AIR - RIAs für den Desktop entwickeln: Know-how für HTML/Ajax- und Flash/Flex-Entwickler

Suche

Persönlich

Meine Tweets

Archiv

Links

Social Web

RSS-Feeds

RSS-Feeds

© 2005-2013 by Christian Pfeil.

10 Mobile Trends für 2011

Mobile Trends für 2011

Der mobile Markt wird dank neuer Technik und Konzepte immer wichtiger und wächst rasant. Juniper Research wagt einen Ausblick auf die mobilen Trends für 2011.

1. Trend zu Tarifen mit Datenbegrenzung
Mehr und mehr Smartphones können größere Datenmengen verarbeiten. Dadurch kommt es zu einer Steigerung im Datenverkehr. In Zukunft wird es daher verstärkt Begrenzungen bei Datentarifen geben, bis das schnelle LTE-Netz bereitsteht.

2. Augmented Reality
Unter diesem Begriff Augmented Reality (deutsch: Erweiterte Realität) versteht man die Vermischung von realen Inhalten (z.B. ein Live-Video das mit dem Smartphone aufgenommen wird) und Inhalten aus dem Web. Laut der Studie von Juniper wird Augmented Reality verstärkt bei Spielen und kommerziellen Applikationen (Apps) zu finden sein.

3. Cloudbasierte Lösungen
Cloud Computing wird auch bei mobilen Betriebsystemen Einzug halten. Juniper nennt hierzu als Beispiel Google Chrome OS („Google Chrome Operating System“).

4. Mobile Banking
Online Banking wird zu Mobile Banking und wird mehr und mehr auf Smartphones abgewickelt. Banken stellen Apps bereit, mit denen sich Konten verwalten und Bezahlprozesse abbilden lassen.

5. Smarphone als mobile Kredikarte
Glaubt man Juniper, so könnten Smartphones bald Kreditkarten gänzlich ersetzen. Google stellte hierzu die NFC Technologie (Near Field Communication) vor, ein Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten über kurze Strecken. Nicht nur online sondern auch im wirklichen Leben würde dann die mobile Kreditkarte zum Einsatz kommen.

6. Sensitivere Smartphones
Smartphones werden sensitiver. Dabei sollen biometrische Daten und die „Umgebung“ mehr und mehr in Applikationen integriert werden und Killer Features entstehen.

7. Das Smartphone als Lotto-Ticket
Marktforscher glauben, dass sich der Kauf von Lotto-Scheinen mehr und mehr auf Smartphones verlagern wird. In China gibt es bereits einen solchen Service mit mehr als zehn Millionen Benutzern.

8. Höhere Sicherheitsrisiken für Smartphone Benutzer
Durch die Zunahme von Komplexität und Features der Smartphone Betriebsysteme und die zunehmende Verbreitung, werden Smartphones immer attraktiver für Hacker. Juniper geht davon aus das die Angriffe auf Smartphones in Zukunft stark zunehmen werden.

9. Mehr Übernahmen von Unternehmen
Laut Juniper wird in 2011 die Übernahme von Unternehmen stärker zunehmen. Juniper nennt die Gerüchte um Googles Pläne zum Kauf des Coupon-Dienstes Groupon als Beispiel.

10. Hersteller entwickeln mehr Bewusstsein für die Umwelt
Hersteller entwicklen mehr und mehr ein grünes Herz und versuchen die Umwelt zu schonen. Dabei soll der Energieverbrauch von Geräten reduziert, Verpackungen umweltfreundlicher gestaltet und auf gefährliche Inhaltsstoffe in Geräten verzichtet werden.

Weiterführende Weblinks: